Korsika

Korsika ist die viertgrößte Insel im Mittelmeer und gehört politisch zu Frankreich. Auf einer Fläche von ungefähr 8.700 Quadratkilometer leben 315.000 Korsen, die ihre Eigenständigkeit und Unabhängigkeit sehr schätzen. Die Insel ist trotz ihrer hervorragenden Lage bis heute touristisch eher wenig erschlossen.

Die Küste ist über 1000 Kilometer lang und beinhaltet viele kleine Buchten mit feinkörnigem Sandstrand. Besonders die Strände an der Nordküste, von Calvi bis Saint-Florent und an der Süd-Ostküste von Porto Vecchio bis Bonifacio zeigen die ganze Schönheit der Insel, mit kleinen verlassenen Buchten, aber auch immer wieder gut besuchten langen Sandstränden mit üppigen Wassersportangeboten für die ganze Familie.

Unser Geheimtipp: Die schneeweiße Sandbucht Saleccia, welche nur per Boot aus St-Florent oder mit einem Offroader über eine Naturstraße von Casta aus erreichen kann. Das glasklare Wasser und die wunderschöne Natur sind aber den Aufwand auf jeden Fall wert!

Sportlich ist Korsika vor allem für Rennradfahrer und Mountainbiker interessant, aufgrund der langen Küstenstraßen und Naturparks. Aufgrund der Steigungen die das felsige Mittelgebirge zu bieten hat, ist das aber nicht für jedermann etwas. Wer es dagegen etwas entspannter mag, kann viele kleine verträumte Dörfer im Landesinnere erkunden. Wem das immer noch nicht reicht: Das italienische Festland ist nur 80km entfernt und per Boot sehr gut erreichbar.

Weitere Reiseziele

Venetien

Venetien

Italien

ansehen
Formentera

Formentera

Spanien

ansehen
Blue Bay

Blue Bay

Mauritius

ansehen
Aktuelles Wetter auf Korsika