Mombasa

Mit knapp 900.000 Einwohnern zieht der Küstenort Mombasa zahlreiche Reisende an, die auf der Suche nach Sonne, Sand und Surfen sind. Das Gebiet ist eines der wichtigsten touristischen Destinationen in Kenia.

Es liegt an der östlichen Küste von Kenia und grenzt somit an den Indischen Ozean an, was es durch seine Strände zu einem beliebten Ziel für Touristen gemacht hat. Mombasa bietet den Urlaubern eine vielfältige Unterwasserwelt, Weltklasse-Hotels und eine freundliche Atmosphäre an. Es ist ein wunderbares Ziel mit Aktivitäten für jedes Alters, in dem das ganze Jahr über ein tropisches Klima herrscht.

Die Stadt wurde von den Portugiesen, Arabern und Briten beherrscht und hat ihren Ursprung im 16. Jahrhundert. Mombasa zeigt noch heute die Einflüsse der Vergangenheit: Neben historischen Ruinen wie Forte de Jesus Mombaça (bekannt als Fort Jesus), einem historischen portugiesischen Fort und der Altstadt, kann man viele Sehenswürdigkeiten mit Beispielen der portugiesischen und der islamischen Baukunst entdecken.

Weitere Reiseziele

Zakynthos

Zakynthos

Griechenland

ansehen
Holguin

Holguin

Kuba

ansehen
Aruba

Aruba

Niederlande

ansehen
Aktuelles Wetter auf Mombasa