Pattaya

Pattaya ist bekannt für sein pulsierendes Nachtleben. Die meisten Besucher kommen aus 2 Gründen hier her: Billiges Bier und Mädchen. Hotelanlagen dicht an dicht, viele Pauschaltouristen aus der ehemaligen Sowjetunion und unzählige Rentner, die ihren Lebensabend hier verbringen.

Pattaya Beach liegt gegenüber der Stadtmitte in unmittelbarer Nähe von Hotels, Einkaufszentren und Bars. Der Strand und das Wasser haben in den letzten Jahren stärker gelitten, so dass man zum Tauchen auf die außenliegenden Gebiete zurückgreifen sollte.

So ist Ko Phai ist eine unter Naturschutz stehende Insel, sie liegt etwa 23 Kilometer vor der Küste Pattayas und etwa 9 Kilometer entfernt von Ko Lan. Sie besitzt einen 150 Meter hohen Kalkfelsen, zahlreiche Buchten und Tauchgründe. Rings um Ko Phai liegen weitere kleinere Inseln, zum Teil mit Korallenriff, die bisher noch militärisches Sperrgebiet sind.

300 Meter östlich von Ko Phai wurde ein altes, 61,5 Meter langes und 10,35 Meter breites US-Landungsschiff (HTMS Khram) versenkt. Es entstand ein künstliches Riff, das zum Lebensraum vielfältiger Meereslebewesen wurde.

Weitere Reiseziele

Phu Quoc

Phu Quoc

Vietnam

ansehen
Bodrum

Bodrum

Türkei

ansehen
Holguin

Holguin

Kuba

ansehen
Aktuelles Wetter auf Pattaya